Donnerstag, 2. März 2017

Welttag des Buches

In Großbritannien wird heute Welttag des Buches gefeiert.
In der Schule verkleiden sich dafür Kinder als ihren Lieblingscharakter aus einem Buch.
Bei mir auf der Arbeit war diese Woche dementsprechend viel los.

Ich möchte diesen Tag zum Anlass nehmen, einmal Laras und meine aktuellen Lieblingskinderbücher vorzustellen.
Rory und ich lesen selber sehr gerne und für uns war es von Anfang an wichtig, Lara mit Büchern zu umgeben.
Ich hoffe sehr, meine Freude an Büchern an Lara weitergeben zu können.

Ein englischer Klassiker in Reimform, mit einem Guckloch auf jeder Seite, durch das man schauen kann, was das Baby alles sehen kann.
Das Buch scheint es leider nicht auf Deutsch zu geben.
Wer seinem Kind aber einmal ein Buch auf Englisch vorlesen möchte, kann ich dieses wärmstens empfehlen.

Detailverliebte Bilder und eine lustige Geschichte mit Pettersson und Findus.
Wir haben das Buch seit über einem halben Jahr und lesen immer noch gerne darin.
Von den Beiden werde ich ganz sicher noch mehr Bücher für Lara kaufen.

Peppa Pig My Daddy und My Mummy
Von diesen beiden Büchern habe ich schon einmal berichtet.
Lara greift täglich nach diesen Zwei im Bücherregal.
Die Bilder sind schön bunt und es gibt wenig Text, was zur Zeit bei Laras kurzer Aufmerksamkeitsspanne genau richtig ist.
Ich finde sie absolut blöd, aber wenn es dem Kind gefällt....
Auch diese scheint es nicht auf Deutsch zu geben.


Ich werde in Zukunft in unregelmäßigen Abständen Laras Lieblingsbücher vorstellen.
Vielleicht wird es auch das ein oder andere Buch geben, das mir gut gefallen hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen