Mittwoch, 8. Februar 2017

Sinneserlebnisse

Nachdem ich den größten Teil der letzten Woche krank gewesen bin, melde ich mich nun wieder zurück. Zum Glück war mein Schwager zu Besuch und hat sich um Lara gekümmert, während ich im Bett lag.
Lara hat auch eine leichte Bindehautentzündung, aber da scheint zum Glück auch wieder fast weg zu sein.


Letzte Woche haben Lara und ich mal etwas Neues ausprobiert.
Ich habe Joghurt mit Lebensmittelfarbe gemischt und sie konnte etwas malen.
Es scheint ihr Spaß gemacht zu haben.
Sie fand es aber besser, den Tisch anzumalen, als das Papier.
Dabei wurde auch mal mit den Händen in der Farbe gemanscht und natürlich die Finger in den Mund gesteckt.
 
Ich finde diese Sinneserlebnisse toll für Lara und bin immer auf der Suche nach Neuen.
Sie sind so einfach herzustellen, günstig und man hat meist alles was man braucht zuhause.
 
Gerade bei kleinen Kindern, die alles in den Mund stecken, ist chemisch hergestellte Farbe nicht so toll. 
Den bunten Joghurt können sie zumindest essen.
Demnächst werden wir mal selbstgemachte Knete ausprobieren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen