Mittwoch, 18. Januar 2017

Gefängnis Museum in Peterhead


 Heute sind wir nach Peterhead gefahren und haben das Gefängnis Museum besucht.
Es war von 1888 bis 2013 als Gefängnis in Betrieb. 
2014 wurde es von einem neu erbauten Gefängnis abgelöst, dem ersten schottischen Gefängnis, das sowohl Männer, Frauen und Jugendliche Straftäter beherbergt.
Das alte Gefängnis ist seit Juni 2016 als Museum geöffnet.

 


Es ist ein wirklich sehr interessantes Museum.
Als Besucher sah man, wie die Insassesn über die Jahrzehnte im Museum gelebt haben. 
Es soll die Arbeitsbedingungen der Wärter in den Mittelpunkt stellen.

So sah eine Zelle aus, als das Gefängnis 1888 eröffnete


1987 wurden 2 Gefängniswärter von Insassen als Geisel genommen. 
Einer von den Beiden wurde 5 Tage lang geschlagen und konnte erst befreit werden, nachdem eine Spezialeinheit der britischen Armee mit Rauchbomben und Elektroschockern das Gefägnis stürmte.
Unglaublicherweise arbeitet er heute im Museum!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen