Samstag, 3. Dezember 2016

The Christmas Tag

Heute mal etwas weihnachtlicher: eine kleine Weihnachtsfrageliste oder auch: The Christmas Tag


1. Liebster Weihnachtsfilm?
Elf! Ich liebe Will Ferrell, er ist so lustig!

2.Hattest du schon mal weißte Weihnachten?
Ich erinnere mich, als ich noch ein Kind war, gab es öfters mal weiße Weihnachten.
Ich kann mich aber nicht daran erinnern, wann es das letzte Mal zu Weihnachten geschneit hat.

3. Wo verbringst du normalerweise die Feiertage?
Für viele, viele Jahre verbrachte ich die Feiertage mit meinen Eltern und Bruder.
Seitdem ich in Schottland wohne, ist alles aber etwas anders.
Die letzten Jahre haben wir Weihnachten abwechselnd mit Rorys Mutter und Vater gefeiert.
Dieses Jahr feiere ich Weihnachten nach langer Zeit wieder in Deutschland.

4. Was ist dein liebstes Weihnachtslied?
Ich LIEBE Weihnachtsmusik. Es gibt so viele Lieder die ich mag.
Mein Lieblingslied auf Deutsch ist Stille Nacht, heilige Nacht.
Auf Englisch Santa Baby. Wobei es da noch 10 andere gibt...

5. Auf welche Weihnachtstradition freust du dich dieses Jahr am meisten?
Ich liebe es an Heilig Abend den Baum zu schmücken, dabei Weihnachtslieder zu hören und mich mit meinem Bruder darüber zu streiten, ob wir Lametta an den Baum hängen sollen, oder nicht.
(Natürlich KEIN Lametta!)

6.Was ist dein Lieblingsweihnachtsessen?
An Weihnachten esse ich sehr gerne Raclette.
Danach dieses Tannenbaumeis von Bofrost.

7. Sei ehrlich: Magst du es lieber Geschenke zu bekommen oder zu verschenken?
Ich denke es hält sich die Waage.
Ich verschenke sehr gerne und finde es toll, wenn sich der Beschenkte freut.
Aber natürlich ist es genauso schön, ein Geschenk zu bekommen.

8. Was ist das tollste Weihnachtsgeschenk, das du jemals bekommen hast?
Mein eigener Computer.
Davor haben mein Bruder und ich uns einen geteilt.

9. Wo würdest du gerne mal Weihnachten verbringen?
Weihnachten verbringe ich am liebsten Zuhause.
In der Vorweihnachtszeit wäre ich aber gerne mal in New York.

10. Bist du gut im Geschenke verpacken, oder versagst du bitterlich?
Während meiner Ausbildung als Buchhändlerin, habe in drei Jahren zu Weihnachten so viele Geschenke verpackt, das ich nun ALLES verpacken kann!
Ich bin ein Geschenkeverpackungs-Pro!

11. Das unvergesslichste Weihnachtserlebnis?
 Da fällt mir spontan folgendes ein: Einmal an Weihnachten, ich war noch ein Kind, wollten wir an Heilig Abend den Gottesdienst besuchen. Der Boden war allerdings so vereist, das wir es nicht einmal geschafft haben, unser Grundstück zu verlassen. Das hat damals meinen Bruder und mich natürlich gefreut. So konnten wir die Geschenke schon früher auspacken.

12. Nimmst du dir für das neue Jahr etwas vor? Hälst du dich daran?
Früher habe ich mir oft etwas vorgenommen.
Sowas wie zum Beispiel: Ich höre auf zu rauchen. Aber nicht nach Mitternacht, sondern erst wenn ich am 1. Januar morgens aufwache.
Genauso lange hielt der Vorsatz auch an.

13. Was macht die Feiertage für dich besonders?
Zeit mit der Familie verbringen, viel und gutes Essen, Weihnachtsmusik und einfach faul sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen