Mittwoch, 10. August 2016

Seeluft



Lara und ich waren heute am Strand spazieren.
Der Wind wehte sehr kalt und ich hätte durchaus eine Mütze gebrauchen können. Es hat sich wirklich sehr herbstlich angefühlt.
Ich war schon wirklich lange nicht mehr spazieren und es hat wirklich gut getan, mal wieder aus der Innenstadt rauszukommen und sich die Seeluft um die Nase wehen zulassen.

Nach dem Spaziergang habe ich mich auf die warme Wohnung und eine heiße Tasse Tee gefreut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen