Samstag, 13. August 2016

Hauptsache, wir sind zusammen


Als ich letztes Jahr im Sommer zu Besuch in Deutschland war, fiel mir der Abschied wirklich sehr schwer. Ich wäre am liebsten dort geblieben. 
Ich hatte etwas Sorge, das es mir dieses Jahr auch so gehen würde, aber mir fiel es diesmal leichter wieder nach Schottland zurück zu fliegen.

Letztes Jahr hatte ich gerade mal ein halbes Jahr hier gewohnt. Es war noch alles neu, da war das Heimweh noch groß. Nun habe ich hier Freunde gefunden, Besuche mit Lara Spielgruppen und verbringe die Wochenenden ab und an mit Rorys Familie. Mittlerweile, nach fast 2 Jahren, habe ich mich hier wirklich gut eingelebt.

Mir kam es damals so vor, als würde ich meine Familie in Deutschland zurück lassen. Aber nun, da ich meine eigene kleine Familie habe, ist es wirklich egal, wo wir wohnen, hauptsache, wir sind zusammen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen