Montag, 11. April 2016

Toad in the Hole

Letzte Woche gab es bei uns Toad in the Hole, ein traditionelles englisches Gericht. Sehr einfach und lecker. Es besteht aus Bratwürstchen, die in einem Eierteig, im Ofen gebacken werden.
 
Wenn ihr das auch mal ausprobieren möchtet:

6 rohe Würstchen (ich habe vegetarische genommen) kommen mit einer ordentlichen Portion Öl (der Boden des Gefäßes muss gut damit bedeckt sein) für ungefähr 15 Minuten bei 200 Grad in den Ofen. 
Währendessen den Teig vorbereiten, dazu 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Milch, etwas Salz und 1 Ei mit dem Schneebesen verrühren. 
Nun den Teig um die Würstchen verteilen, das Öl muss kochend heiß sein! Das ganze kommt dann wieder für 20 Minuten in den Ofen. Wenn der Teig schön braun und knusprig ist, ist es fertig.
Dazu passt Kartoffelpüree, Brokkoli und Erbsen. Und natürlich Gravy (Bratensauce)! Lecker!


Aus dem Teig lassen sich auch schnell Pancakes machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen