Montag, 7. Dezember 2015

Das vielleicht letzte Schwangerschaftsupdate

Die erste Woche im Mutterschutz ist schon wieder vorbei. Insgesamt verging die Zeit doch recht schnell. Es gab zwar ein paar Momente, in denen ich nicht so recht wusste, was ich mit mir anfangen soll, aber langsam habe ich eine Routine und bekomme den Tag gut rum. Und im Haushalt ist ja immer genug zutun..

Schon komisch, wenn ich mir vorstelle, dass ich nun ein Jahr lang nicht mehr arbeiten sondern zuhause bleiben werde. Das dies kein Urlaub ist, sondern der Anfang eines ganz neuen Lebens. Dies sind die letzten Wochen, in denen Rory und ich nur zu zweit sind.

 

Ich bin jetzt in der 38. Schwangerschaftswoche und zum voraussichtlichen Termin sind es nur noch 3 Wochen! An dieser Stelle wage ich auch mal eine Voraussage: ich denke ja, dass Little L. sich erst im Januar auf den Weg zu uns machen wird.
Rory's Stiefvater ist der Meinung, dass sie am errechneten Termin, dem 27. Dezember kommen wird, da ich Deutsche bin und somit effizient und pünktlich. :)
Mal sehen, wer Recht behalten wird.

Mein Bauchumfang misst zur Zeit sage und schreibe 112 cm!
Das Liegen im Bett ist momentan so unbequem, dass ich die Nacht meistens auf dem Sofa verbringe. Komischerweise tun mir nachts die Knie immer so weh, sodass ich Probleme habe zu schlafen. Ob dass das zusätzliche Gewicht ist, das die Gelenke belastet?
Längere Strecken zu laufen wird immer schwieriger, da mein Rücken anfängt weh zutun. Ich versuche aber weiterhin immer mal wieder rauszugehen und nicht den ganzen Tag zuhause zu sitzen.

Aber ich will mich gar nicht beschweren, insgesamt fühle ich mich doch recht gut. Trotzdem ist man aber froh, das bald ein Ende in Sicht ist und man seine Füße wieder sehen kann. (Oder keinen Kran mehr braucht, um aus dem Bett aufzustehen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen