Dienstag, 29. September 2015

Ein Tag in Edinburgh


Letzte Woche war ich für einen Tag in Edinburgh. Rory's Bruder Ewan hat mich netterweise gefahren. Mit dem Auto dauert die Fahrt ungefähr 2 1/2 Std und wir sind auch relativ schnell durchgekommen.

 Ich habe bei der Deutschen Botschaft einen neuen Personalausweis beantragt (£50 wegen Auslandszuschlag!), den ich zum Glück zugeschickt bekommen werde. Wenn ich Glück habe, muss ich also erst wieder in 10 Jahren zur Botschaft.


Nach dem Termin bei der Botschaft, habe ich die Möglichkeit genutzt und bin noch zu Ikea gefahren. Für die neue Wohnung brauchen wir ein paar neue Möbel.

In Aberdeen soll noch vor Weihnachten ein Ikea eröffnen.Yippie!

Kommentare:

  1. Guten Morgen, es gibt keine Zufälle. Ich habe deinen Blog über Google gefunden, weil ich nach Balmedie suchte. Wie du habe ich in Hanau gelebt, sehr lange. Schottland sind wir sehr verbunden, wir sind oft dort. Zur Hälfte habe ich deinen Blog von hinten aufgerollt gelesen, der Rest folgt. Es ist spannend - dich in deinem neuen Leben zu begleiten, die meisten Orte, die zu zeigst, kenne ich. Schön, deinen Blog gefunden zu haben!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      schön das dir mein Blog gefällt!
      Ich finde es auch immer spannend, andere Menschen virtuell an Orte zu begleiten, an denen ich auch schon war. :)

      Löschen