Donnerstag, 2. November 2017

Halloween 2017


Wie jedes Jahr hatten wir auf der Arbeit eine kleine Halloweenfeier.
 Rory war diesmal nicht dabei, er war mit Lara zuhause.


So sehr ich Halloween auch mag, 
ich bin jedes Mal froh, wenn es vorbei es. 
Es ist einfach sooo viel los auf der Arbeit. 

Jetzt kann Weihnachten kommen :)

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Knete

Wir haben momentan sehr wechselhaftes Wetter.
Mal scheint die Sonne und dann fängt es im nächsten Moment an zu regnen.

Letzte Woche war so ein Tag.
Ich wollte schon länger mal Knete selber machen und bei Regenwetter war es die perfekte Gelegenheit.

Die Knete ist eigentlich nur Teig zum Spielen
und geht ganz einfach:

2 Tassen Mehl
1 Tasse Wasser
3 EL Öl

Das Ganze zu einem Teig kneten, wer mag, kann auch noch Lebensmittelfarbe hinzufügen.








Lara hat das Ganze sehr gefallen.
Natürlich musste sie auch mal probieren,
es schmeckte aber nicht besonders gut.

Dienstag, 17. Oktober 2017

Wie der Vater, so die Tochter

Ich liebe den konzentrierten Ausdruck auf Laas Gesicht.





Sie konnte allerdings nicht widerstehen das Messer die Margarine direkt vom Messer zu lecken,
anstatt aufs Brot zu schmieren.
Wie der Vater, so die Tochter nehme ich an....

Samstag, 14. Oktober 2017

Halloween rückt näher


 Es ist schon Mitte Oktober, 
wie schnell die Zeit wieder vergeht.
(Und ich stelle gerade fest, in genau 2 Monaten wird Lara schon 2 Jahre alt!)

Auf der Arbeit ist immer mehr los, 
je näher Halloween rückt.

Ich freue mich schon sehr auf Halloween!
Bei uns in der Wohnung sieht es auch schon sehr nach Halloween aus.
Vielleicht schaffe ich es heute sogar noch,
den Kürbis zu schnitzen!


 Bevor ich die nächsten Wochen viel Arbeiten muss,
habe ich diese Woche nochmal ausgiebig genutzt und Zeit mit Lara verbracht.
Wir waren unter anderem auf den Spielplatz.

Ich erinnere mich noch an die Zeit,
als Lara überall hinlaufen und nie im Kinderwagen sitzen wollte.
Momentan lässt sie sich am liebsten durch die Gegend chauffieren.


 Ihre Peppa Pig Gummistiefel zieht sie momentan am Liebsten an.
Auch, wenn es nicht nass draußen ist.

Freitag, 6. Oktober 2017

Falls of Feugh


Am Mittwoch haben wir nach längerer Zeit mal wieder einen kleinen Ausflug unternommen.
Es ging nach Banchory zu den Falls of Feugh
Der Herbst ist seit einigen Wochen auch in Schottland eingezogen
und es war an diesem Vormittag besonders kalt.
Es wird an der Zeit die Winterjacken herauszuholen.



  Der Falls of Feugh ist ein kleiner Wasserfall.
Wenn man Glück hat, kann man Lachse den Strom hinaufspringen sehen.
Rory hat sogar einen gesehen, ich leider nicht.
(Und das obwohl zwischen September und November viele zu sehen sein sollen!)


 Alles in allem ganz nett,
aber nichts wo man sich längere Zeit aufhalten kann. Leider.
Was fehlte wäre ein Spazierweg am Fluß Dee entlang.

 
Gegenüber von unserer Wohnung hat ein neues Cafe eröffnet, 
indem wir anschließend Waffeln zu Mittag gegessen haben.
Lara hat sich eine Waffel mit Nutella mit Rory geteilt.