Donnerstag, 19. April 2018

Es wird Frühling

Wir haben in der letzten Woche wunderbares Wetter genossen.
Es wird endlich Frühling in Schottland 
und die Temperaturen sind nun endlich über 10 Grad.
 
 
Wir waren zusammen mit Aunty Claire das erstes Eis essen.
In Stonehaven gibt es eine Eisdiele direkt am Strand
und sobald die ersten Sonnenstrahlen rauskommen ist dort so viel los!
Direkt am Meer ist es aber auch leider immer windig
und es war im Schatten ganz schön kalt.



Und heute waren wir sogar das erste Mal, ohne Jacke draußen.
Ich sogar im T-Shirt!
18 Grad! Wohoo!!
Donnerstags treffen wir uns oft mit anderen deutschen Mamas 
und gehen in ein Café und anschließend auf den Spielplatz.

Leider ist für die nächste Woche schon wieder Regen vorausgesagt,
aber bis dahin werden wir das schöne Wetter aber noch genießen!

Montag, 9. April 2018

Wir waren Schafe füttern

Am Sonntag wollten wir noch einmal das schöne Wetter genießen,
bevor es diese Woche wieder viel regnen soll.
Wir sind zu Doonies Farm nach Aberdeen gefahren. 
Als wir angekommen sind, ist die Sonne leider gerade verschwunden 
und der Wind war wie immer etwas kalt.




Zuerst hatte Lare etwas Angst vor den Tieren und wollte gar nicht nahe an sie heran.
Als sie gesehen hat, wie andere Leute die Tiere gefüttert haben,
wollte sie auch und hat heruntergefallenes Gemüse aufgehoben.
Sie wollte gar nicht mehr aufhören, die Lämmer zu füttern.
Das nächste Mal, müssen wir ihr auch einen kleinen Eimer mit Futter kaufen.




Dienstag, 3. April 2018

Ostereiersuche

Am Osterwochenende wurde auf dem Gelände von Crathes Castle eine Ostereiersuche veranstaltet.
Wir hatten wirklich Glück und das Wetter war Ostersonntag schön sonnig. 




Leider war ich von der Eiersuche etwas enttäuscht.
Anstatt nach Ostereiern zu suchen war es eine Art Schnitzeljagd,
bei der man ein Blatt mit Namen von Hasen bekam und diese dann auf großen Ostereinern suchen und abhaken musste. 
Wenn man alle gefunden hatte, gab es ein großes Schokoladenei.
Das war natürlich total uninteressant für Lara.
Ich habe die Eiersuche dann alleine beendet, 
während sie mit Rory auf der Hüpfburg war.
Die Schokolade wollte sie dann natürlich trotzdem essen.



Wieder zuhause waren wir dann noch im Garten und haben mit Seifelblasen gespielt.
Lara liebt ihre bubble und kann gar nicht genug davon bekommen.





Mittwoch, 14. März 2018

In unserem Bücherregal: Frühlings-Bücher


Ein Blogpost über unsere aktuellen Lieblingsbücher ist schon längst überfällig.

Ich habe bei Ikea ein kleines Bücherdisplay gekauft,
in dem ich besondere oder thematisch zusammenpassende Bücher präsentieren möchte. 
Das gut an dieser Bücherbank ist, dass Lara die Buchcover sehen kann.
Lara hat mittlerweile sooo viele Bücher und ich rotiere sie regelmäßig, 
damit es Abwechslung gibt
und da die Masse an Büchern Lara sonst schier überwältigen würde.
Es sind immer nur ein paar für sie zur Verfügung
und die Auswahl fällt leichter.

Momentan steht die Bücherbank im Thema Frühling. 
Wie immer haben wir eine Mischung aus englischen und deutschen Büchern.



Alfie Outdoors von Shirley Hughes - Die Bücher von Shirley Hughes sind Klassiker in Großbritannien und Rory hat sie schon als Kind vorgelesen bekommen.
In dieser Geschichte pflanzt Alfie Karotten, welche er zu einem besonderen Freund bringt.

Frühling von Eva-Maria Ott-Heidmann - In dem Bilderbuch ohne Text gibt es viel zu betrachten und es ist momentan eines von Laras Lieblingsbüchern

Das Ei - Ein Buch über das Ei, wo es herkommt und was in ihm wächst.
Die Büherreihe kenne ich noch aus meiner Kindheit.
Lara gefällt es besonders gut.

 Etwas von den Wurzelkindern von Sibylle von Olfers - Mutter Erde erweckt die Wurzelkinder von ihrem langen Winterschlaf.

Hooray for Hoppy von Tim Hopgood - Hoppy der Hase entdeckt den Frühling mit allen Sinnen.

Der Hase mit der roten Nase von Helme Heine - Eine kurze, süße Geschichte über einen besonderen Hasen mit Reimen.

Sonntag, 11. März 2018

Muttertag 2018

Heute ist Muttertag in Großbritannien und ich schätze mich sehr glücklich,
bald Mama von zwei Mädchen sein zu dürfen.
 
Ich habe zwei wunderbare Karten von Rory und Lara bekommen.

Am späten Vormittag sind wir zu Crathes Castle gefahren,
wo wir bei milden Temperaturen ein Picknick hatten.
Ich hoffe, der Frühling ist nun endlich da! 
 



Anschließend haben wir einen Spaziergang durch den Wald unternommen.
 


 
Nach dem Tag war Lara total müde und ist schon vor 6 Uhr ins Bett gegangen.
Rory ist heute Abend Poker spielen, das heißt, ich habe den Abend zur freien Verfügung.