Samstag, 9. September 2017

Zurück in Stonehaven

Ich melde mich wieder zurück.
Nachdem wir aus Deutschland zurück waren, hatte uns der Alltag sehr schnell wieder.

Rorys Bruder Ewan kam überraschend aus Australien zurück und bleib für eine Woche bei uns, bevor er weiter zu seinem Vater nach London gefahren ist.

Ansonsten ist nichts aufregendes passiert.



Gummistiefel zu kaufen war definitiv eine sehr gute Investition.




Vorgestern ist mir auch noch mein Handy kaputt gegangen.
:( :(

Freitag, 18. August 2017

Ausflug in den Wildpark


Am Mittwoch machte ich zusammen mit meinen Eltern und Lara einen Ausflug in den Wildpark.
(Rory und Jan waren auf der Driving Grange (Golf, nicht Go-Kart))

Zuerst ging es durch einen kleinen Streichelzoo.
Lara hatte vor den Ziegen allerdings etwas Angst.
Es gab auch Hasen und Meerschweinchen, die sie ganz interessant fand.




Anschließend machten wir einen kleinen Zwischenstopp auf dem Spielplatz.




Und Lara stärkte sich mit einem Eis.






Zum Abschluss haben wir noch ein paar Wildschweine, Hirsche und Enten (Quack Quack) gesehen.

Donnerstag, 17. August 2017

Besuch bei meinem Bruder

Am Montag waren wir in der neuen Wohnung von meinem Bruder eingeladen. 


Lara hat die Wohnung natürlich erstmal außeinander genommen...




... und danach sauber gemacht.


Montag, 14. August 2017

Hallo aus Deutschland

Seit über einer Woche sind wir nun schon bei meinen Eltern zu Besuch.
Die erste Woche ging schon wieder viel zu schnel vorbei
und ich bin froh, dass wir noch eine weitere Woche hier bleiben.
Wir entspannen uns, schlafen aus (heute bis fast 9 Uhr!) und Essen viel (zumindest ich).
Ich bin auch froh, dass es momentan nicht so heiß ist. 
Die letzten Tage hat es sogar geregnet, aber seit gestern scheint wieder die Sonne 
und es ist warm.

Hier sind ein paar Fotos unserer ersten Woche.






Und Rory hat ein neues Tattoo bekommen.


Gleich sind wir alle bei meinem Bruder Jan eingeladen und schauen uns seine neue Wohnung an.

Samstag, 5. August 2017

Urlaubsvorbereitung

Morgen früh (ganz früh) fliegen wir für zwei Wochen zu meinen Eltern nach Deutschland.
 
 

Ich bin diesmal so unorganisiert, was das packen angeht.
Normalerweise fange ich immer schon eine Woche vorher an,
damit ich auch ja nichts vergesse.
Diesmal habe ich gestern erst angefangen.
Wenn einem dabei ständig ein Kleinkind zwischen den Beinen herumwuselt
kommt man auch nicht wirklich voran.
 
Zwischendrin habe ich eine Freundin besucht,
Bücher in der Bücherei abgegeben
und neue Schuhe für Lara gekauft (für £46!)
 
Lara schläft nun und ich muss uns noch in den Flug einchecken
und Lebensmittel bestellen damit es geliefert wird,
wenn wir wieder zuhause sind (so praktisch!)